9.3. Prokatschka des Hydroantriebes des Bremssystems

Der Hydroantrieb der Bremsen prokatschiwajut für die Entfernung der Luft, die dorthin bei der Auffüllung die Flüssigkeit nach ihrem Ersatz oder nach der Reparatur der Knoten des Hydroantriebes geriet, mit seiner Dekompression verbunden ist.
Die Merkmale des Vorhandenseins der Luft im Hydroantrieb:
– Die Erhöhung des Laufs des Pedals, ihre "Weichheit" auf den einmaligen Druck auf das Pedal;
– Die allmähliche Verkleinerung des Laufs des Pedals mit der gleichzeitigen Erhöhung ihrer "Härte" auf die nochmaligen Drucke auf das Pedal.
Vor prokatschkoj des Hydroantriebes muss man aufdecken und den Grund der Dekompression entfernen.

Der segenbringende Rat
Wenn prokatschka des Hydroantriebes mit der Reparatur irgendwelcher einer Kontur verbunden ist und es ist die Intaktheit anderer Kontur wissentlich bekannt, so ist prokatschka nur der reparierten Kontur zulässig.

Die Handlungen bei prokatschke des Hydroantriebes solche, wie auch beim Ersatz der Bremsflüssigkeit, die in rasd beschrieben ist. 4 "technische Wartung" (es siehe "der Ersatz der Bremsflüssigkeit in den Hydroantrieben der Bremsen und die Ausschaltung der Kupplung»). Der Unterschied besteht nur darin, dass ein Kriterium des Abschlusses prokatschki des Arbeitszylinders die Unterbrechung des Ausgangs pusyrkow der Luft aus dem Schlauch, und nicht das Erscheinen der frischen Bremsflüssigkeit ist.