9.10.1. Die Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen

Für die vorläufige Prüfung der Richtigkeit der Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen heben Sie den Hebel des Antriebes nach oben bis zum Anschlag — Sie sollen etwa 5–7 Nasenstüber chrapowogo die Geräte hören. Wenn die Anzahl der Nasenstüber mit dem angegebenen Intervall oder dem Auto nicht zurechtkommt wird stojanotschnym von der Bremse (nicht festgehalten siehe "die Prüfung stojanotschnogo die Bremsen»), regulieren Sie den Antrieb. Der Regelungsknoten des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen ist im Salon unter der Verkleidung des Tunnels des Fußbodens gelegen.
Ihnen werden gefordert werden: torzowaja der Kopf «auf 13», der Schraubenzieher mit der flachen Schneide.
1. Nehmen Sie die Verkleidung des Tunnels des Fußbodens (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Verkleidung des Tunnels des Fußbodens»).
2. Prüfen Sie die Richtigkeit der Regulierung der Spielraüme zwischen dem Bremsleisten und den Trommeln der Bremsmechanismen der Hinterräder (wenn ist das Auto mit den Trommelbremsmechanismen der Hinterräder ausgestattet). Dazu drücken Sie mehrmals auf das Bremspedal bei einem hinabgelassenen bis zum Anschlag Hebel des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen stark. Wenn es die Spielraüme als mehrere Norm gibt, werden in den Bremsmechanismen auf jeden Druck auf das Pedal die Nasenstüber der ansprechenden Mechanismen der Regulierung der Spielraüme hörbar sein. Die Unterbrechung der Nasenstüber bedeutet den Abschluss der Regulierung.
3. Werden das Heckende des Autos aushängen und stellen Sie sie auf die sicheren Stützen fest.
4. Nehmen Sie die fixierende Scheibe … ab
5. … werden den Hebel des Antriebes bis zum Anschlag hinablassen und wenden Sie die Regelungsmutter bis zum Ende der Schnitzspitze des Vordertaus ab.
6. Ziehen Sie die Gummiblindverschlüsse der Kontrollöffnungen aus den Bremsschilden heraus.
7. Drehen Sie die Regelungsmutter im Uhrzeigersinn, sie auf gewinde- die Spitze des Vordertaus bis zu dem Anfang der Umstellung irgendwelchen rasschimnych der Hebel anschraubend.

Die Anmerkung
Für die Beobachtung der Umstellung der Hebel nutzen Sie die Dienstleistungen des Helfers aus.

8. Prüfen Sie die Leichtigkeit des Drehens der Räder. Wenn sich die Räder mit pritormaschiwanijem drehen, wiederholen Sie die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen. Wenn es auch der nochmaligen Regulierung misslingt, nach dem erwünschten Ergebnis zu streben, prüfen Sie den Zustand des Bremsleistens der Bremsmechanismen der Hinterräder, der Bremstrommeln, der Disks und der Taus des Antriebes. Die fehlerhaften Details ersetzen Sie (siehe die entsprechenden Unterabschnitte) und regulieren Sie den Antrieb stojanotschnogo die Bremsen, wie es höher beschrieben ist.
9. Stellen Sie das Auto auf die Räder fest.
10. Feststellen Sie und ziehen Sie die Kontermutter der Spitze des Vordertaus fest.
11. Stellen Sie die Kappe des Hebels des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.