7.1.6. Der Ersatz der Kugelstütze amortisatornoj die Theken

Wenn die Prüfung der Stütze die Notwendigkeit ihres Ersatzes bestätigt hat (siehe "die Prüfung des technischen Zustandes der Details der Vorderachsfederung auf dem Auto»), ersetzen Sie sie.
Ihnen werden gefordert werden: die Schlüssel «auf 15», TORX Т50, den Schlüssel für die Bolzen der Räder, den Abzieher der Kugelgelenke, den Drillbohrer, das Montageschulterblatt, swerlo nach dem Metall vom Durchmesser 12 mm.
1. Heben Sie und stellen Sie den Vorderteil des Autos auf die Stützen fest. Nehmen Sie das Rad ab.

Die Warnungen
Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab und stellen Sie unter die Hinterräder protiwootkatnyje upory ("die Schuhe") fest.
Schwächen Sie und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads nur auf dem Auto fest, das auf der Erde steht.

2. Wenden Sie die Mutter ab, den zweite Schlüssel stjaschnoj den Bolzen von proworatschiwanija festhaltend.
3. poddew vom Montageschulterblatt …
4. … ziehen Sie den Finger der Kugelstütze aus dem Hebel heraus...
5. … nehmen Sie die Schutzklammer eben ab.
6. Wenn die Kugelstütze am Hebel von den Nieten (der werkseigenen Anlage), wyswerlite diese drei Niete befestigt ist.

Der segenbringende Rat
Wyswerliwat ist die Niete auf dem abgenommenen Hebel der Vorderachsfederung (bequemer es siehe «der Ersatz des Hebels der Vorderachsfederung»).

7. Wenn die Stütze von den Bolzen befestigt ist (tauschten sie schon), wenden Sie drei samokontrjaschtschijessja die Muttern ab, die Bolzen von proworatschiwanija vom zweiten Schlüssel festhaltend.

Die Warnung
samokontrjaschtschijessja unterliegen die Muttern der nochmaligen Nutzung nicht, ersetzen Sie mit ihren neu.

8. Ziehen Sie die Niete (die Bolzen) aus den Öffnungen der Kugelstütze und des Hebels heraus, dann nehmen Sie die Stütze ab.
9. Stellen Sie die Kugelstütze in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Die Warnung
Bei der Anlage beschädigen Sie die Schutzkappe der Kugelstütze nicht. 

10. Das Auto auf die Erde, mehrmals stark gesenkt schwingen Sie es.

Die Anmerkung
Nach dem Ersatz des unteren Hebels der Vorderachsfederung prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder. Nutzen Sie die Dienstleistungen der Werkstätten, die über die spezielle Ausrüstung verfügen aus.