6.3.3. Die Abnahme und die Anlage der Antriebe der Vorderräder

Die Antriebe der Vorderräder nehmen für ihren Ersatz bei der Beschädigung oder für den Ersatz der Gelenke und ihrer Kappen ab. Außerdem kommt es die Antriebe der Vorderräder vor man muss für das Erhalten des Zuganges auf andere Anlagen abnehmen.

Die Anmerkung
Die Antriebe der linken und rechten Vorderräder verschiedener Konstruktion (der Antrieb des rechten Vorderrads ist für ein ganz mit der Zwischenwelle hergestellt), deshalb nehmen die linken und rechten Antriebe teilweise von verschiedenen Aufnahmen ab, die abgesondert für jeden Antrieb beschrieben werden.

Ihnen werden gefordert werden: alle Instrumente für das Abschalten der Kugelstütze von der Wendefaust (es siehe "der Ersatz der Kugelstütze amortisatornoj die Theken»), des Steuerluftzuges vom Wendehebel (es siehe «der Ersatz der äusserlichen Spitze des Steuerluftzuges»), sowie torzowaja der Kopf und der Schlüssel «auf 13», den Schlüssel für die Muttern der Räder.
Für die Abnahme des Antriebes des linken Vorderrads erfüllen Sie die folgenden Operationen.
1. Nehmen Sie den Schutz kartera des Motors (bei ihrem Vorhandensein) ab.
2. Ziehen Sie das Öl aus der Getriebe (zusammen es siehe "der Ersatz des Öls in der Getriebe»).
3. Nehmen Sie die dekorative Kappe des linken Vorderrads (ab es siehe «der Ersatz des Rads»).
4. Schwächen Sie den Zug der Mutter der Nabe und der Muttern der Befestigung des Rads.

Die Warnungen
Bei wyworatschiwanii der Nabenschraube soll das Auto auf der Erde stehen!
Schwächen Sie und ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Räder nur auf dem Auto fest, das auf der Erde steht.

5. Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab, stellen Sie hartnäckig bruski unter die Hinterräder fest und heben Sie den Vorderteil des Autos auf, die sicheren Stützen festgestellt.
6. Nehmen Sie das Vorderrad (ab es siehe «der Ersatz des Rads»).

Die Anmerkung
Wenn auf dem Auto das Antiblocksystem der Bremsen (ABS) bestimmt ist, schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen vom Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des Rads aus.

7. Wenden Sie die Setzmuttern der Nabe ab.
8. Schalten Sie vom Wendehebel den linken Steuerluftzug (aus es siehe «der Ersatz der äusserlichen Spitze des Steuerluftzuges»).
9. Schwächen Sie den Zug stjaschnogo des Bolzens und ziehen Sie den Bolzen aus der Öffnung der Wendefaust heraus.
10. Vom Montageschulterblatt poddente die Wendefaust …
11. … ziehen Sie von ihm die Kugelstütze eben heraus.
12. Ein wenig führen Sie amortisatornuju die Theke zur Seite ab und ziehen Sie aus der Nabe chwostowik des äusserlichen Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten heraus.

Der segenbringende Rat
Wenn es misslingt, chwostowik des Gelenkes von der Bemühung der Hände herauszuziehen, schlagen Sie es aus der Nabe mit den leichten Schlägen des Hammers durch hölzern prostawku aus.

Die Warnung
Sie folgen darauf, dass die Welle des Antriebes aus dem Körper des inneren Gelenkes nicht hinausgeht, da es zur Beschädigung des Gelenkes bringen kann.

13. Uperew das Montageschulterblatt in karter die Getrieben …
14. … wypressujte das innere Gelenk des Antriebes aus dem halbaxialen Zahnrad nehmen Sie den Antrieb des linken Vorderrads in der Gebühr eben ab.

Die Anmerkung
Der Spielraum zwischen dem Körper des inneren Gelenkes und karterom die Getrieben ist sehr klein, es ist sofort, vollständig in ihn das Ende des Montageschulterblattes einzustellen unmöglich. Den spitzen Teil des Montageschulterblattes in den Spielraum eingeführt, schlagen Sie mit den akkuraten Schlägen des Hammers entlang dem Schulterblatt ihr Ende ins Innere des Spielraums ein und verschieben Sie von ihr den Körper des Gelenkes von kartera wie keilförmig bis zum Ausgang des Sperrrings chwostowika des Gelenkes aus dem Zahnrad der Halbachse. Dann bringen Sie vom Schulterblatt chwostowik des Gelenkes aus dem Zahnrad endgültig vor.

Die Warnungen
Bei der Benutzung des Montageschulterblattes bei wypressowke des inneren Gelenkes aus dem Zahnrad der Halbachse der Getriebe beschädigen Sie karter die Getrieben und das Gelenk nicht.
Ersetzen Sie den Sperrring chwostowika des inneren Gelenkes neu bei jeder Abnahme des Antriebes vom Auto.

15. Für die Anlage des Antriebes führen Sie schlizewyj chwostowik die Körper des äusserlichen Gelenkes in die Radnabe zuerst ein, stellen Sie die hartnäckige Scheibe fest und kehren Sie die Mutter der Nabe bis zum Anschlag vom Moment 45 N·m (4,5 kgs·m) um.
16. Dann führen Sie schlizewyj chwostowik die Körper des inneren Gelenkes ins Netz der Halbachse und ein wenig prowernite die Welle des Antriebes ein, damit schlizy chwostowika des Gelenkes und des Zahnrades der Halbachse übereingestimmt haben.
17. Führen Sie nach unten den Hebel der Vorderachsfederung und der heftigen Bewegung amortisatornoj die Theken mit der Wendefaust sapressujte den Antrieb ins Zahnrad der Halbachse bis zur Fixierung des Antriebes vom Sperrring ab.
18. Vom heftigen Ruck für die Wendefaust versuchen Sie, chwostowik des inneren Gelenkes aus dem halbaxialen Zahnrad herauszuziehen. Wenn es gelang, zu machen, wiederholen Sie die Anlage des Gelenkes ins Zahnrad. Wenn auch der nochmalige Versuch zum erwünschten Ergebnis nicht gebracht hat, ersetzen Sie den Sperrring chwostowika des inneren Gelenkes.
19. Nach der Anlage aller Details überfluten Sie das Öl in die Getriebe (es siehe "der Ersatz des Öls in der Getriebe»).
20. Stellen Sie das Rad fest und kehren Sie die Muttern der Befestigung des Rads bis zum Anschlag um, sie endgültig nicht festziehend.
21. Stellen Sie das Auto auf die Räder fest, von den Stützen abgenommen, und ziehen Sie die Mutter der Nabe fest.

Die Warnung
Die Mutter der Nabe ziehen Sie auf dem Auto, das auf der Erde steht, dem Moment 100 N·m (10 kgs·m) endgültig fest. Das Auto bei der nicht festgezogenen Mutter der Nabe strengstens zu versetzen es wird zur Vermeidung der Beschädigung des Separators des Lagers der Nabe verboten.

22. Ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads (fest es siehe «der Ersatz des Rads»).
23. Stellen Sie die dekorative Radkappe (fest es siehe «der Ersatz des Rads»).

Für die Abnahme des Antriebes des rechten Vorderrads erfüllen Sie die folgenden Operationen.
1. Erfüllen Sie von der rechten Seite des Autos der Operation 1–12, die von der linken Seite für die Abnahme des Antriebes des linken Vorderrads erfüllten (höher siehe).
2. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung der Klammer der Zwischenstütze … ab
3. … ziehen Sie chwostowik des inneren Gelenkes aus dem halbaxialen Zahnrad … heraus
4. … nehmen Sie den Antrieb des rechten Vorderrads eben ab, es der Zwischenstütze herausführend.

Die Anmerkung
Falls notwendig nehmen Sie die Zwischenstütze … ab
… ziehen Sie drei Bolzen der Befestigung des Trägers der Zwischenstütze zum Block der Zylinder des Motors … heraus
… nehmen Sie den Träger eben ab.

5. Für die Anlage des Antriebes führen Sie schlizewyj chwostowik die Körper des äusserlichen Gelenkes in die Radnabe zuerst ein und kehren Sie die Setzmutter der Nabe vom Moment 45 N·m (4,5 kgs·m) um.
6. Dann führen Sie schlizewyj chwostowik die Körper des inneren Gelenkes ins Netz der Halbachse und ein wenig prowernite die Welle des Antriebes ein, damit schlizy chwostowika des Gelenkes und des Zahnrades der Halbachse übereingestimmt haben. Von der Bewegung amortisatornoj die Theken mit der Wendefaust führen Sie den Antrieb ins Zahnrad der Halbachse bis zum Anschlag ein.
7. Feststellen Sie und festigen Sie von den Muttern die Klammer der Zwischenstütze.
8. Nach der Anlage aller Details überfluten Sie das Öl in die Getriebe (es siehe "der Ersatz des Öls in der Getriebe»).
9. Stellen Sie das Rad fest und kehren Sie die Muttern der Befestigung des Rads bis zum Anschlag um, sie endgültig nicht festziehend.
10. Stellen Sie das Auto auf die Räder fest, von den Stützen abgenommen, und ziehen Sie die Setzmutter der Nabe fest.

Die Warnung
Die Setzmutter der Nabe ziehen Sie auf dem Auto endgültig fest, das auf der Erde steht. Die Mutter ziehen Sie vom Moment 100 N·m (10 kgs·m) fest. Das Auto bei der nicht festgezogenen Mutter der Nabe strengstens zu versetzen es wird zur Vermeidung der Beschädigung des Separators des Lagers der Nabe verboten.

11. Ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads (fest es siehe «der Ersatz des Rads»).
12. Stellen Sie die dekorative Radkappe (fest es siehe «der Ersatz des Rads»).