6.1.5. Der Ersatz des Arbeitszylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung mit dem Lager der Ausschaltung der Kupplung

Ein Merkmal der Notwendigkeit des Ersatzes des Lagers der Ausschaltung der Kupplung ist der erhöhte Lärm zur Zeit des Druckes auf das Pedal der Kupplung, und des Arbeitszylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung — das Ausfließen von ihm der Arbeitsflüssigkeit.

Die Anmerkung
Beim Ersatz des Lagers der Ausschaltung der Kupplung infolge des Lärms prüfen Sie den Zustand der Blumenblätter der Druckfeder der führenden Disk. Beim starken Verschleiß der Enden der Blumenblätter an den Kontaktstellen mit dem Lager ersetzen Sie die führende Disk in der Gebühr.

Das Lager 1 Ausschaltung der Kupplung stellt den Einheitlichen Ganz mit dem Arbeitszylinder die 2 Antriebe der Ausschaltung der Kupplung, gefestigt auf der inneren Wand kartera 3 Kupplungen von drei Bolzen dar.
Ihnen werden gefordert werden: torzowaja der Kopf «auf 8», der Schraubenzieher mit der flachen Schneide.
1. Nehmen Sie die Getriebe (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Getriebe»), wenn sie für die Reparatur der Kupplung nicht abgenommen war.
2. Ziehen Sie drei Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders zu karteru die Kupplungen … heraus
3. … ziehen Sie den Zylinder in der Gebühr mit dem Lager der Ausschaltung der Kupplung aus kartera die Kupplungen eben heraus.
4. Stellen Sie den Arbeitszylinder des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung in der Gebühr mit dem Lager in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders zu karteru die Kupplungen vom Moment 10 N·m fest.

Die Anmerkung
Vor der Anlage prüfen Sie das neue Lager. Er soll sich leicht, ohne Einklemmen und den Lärm drehen, ljuftow nicht zu haben.

5. Stellen Sie die Getriebe (fest es siehe "die Abnahme und die Anlage der Getriebe»).
6. Entfernen Sie die Luft aus dem Hydroantrieb der Ausschaltung der Kupplung (siehe «Prokatschka des Hydroantriebes der Ausschaltung der Kupplung»).