5.5. Die Abnahme und die Anlage des Schutzbleches des Motors

Das Schutzblech des Motors, das in der motorischen Abteilung rechts unten gelegen ist, schützt podkapotnoje den Raum vor der Verschmutzung ist kein Kraftschutz kartera des Motors.

Die Anmerkung
Für den Schutz kartera des Motors, sowie aller Knoten und der Anlagen, die in der motorischen Abteilung gelegen sind, von der Beschädigung von den Steinen, die von den Rädern abfliegen, auf das Auto kann der Plast- oder Stahlschild auftragsgemäß bestimmt sein. Jedoch ist nötig es zu berücksichtigen, dass dieser Schild nicht im Zustand, karter des Motors vor den starken Schlägen über das große Reisehindernis zu schützen (die großen Steine, die Baumstümpfe, die Borten u.ä.), da dabei er selbst beschädigt sein kann vor der Beschädigung karter den Motor nicht schützen kann.

Nehmen das Schutzblech des Motors bei seiner Beschädigung oder für die Zutrittsicherstellung von den Knoten und den Anlagen unter dem Auto bei der Durchführung der Reparatur und der technischen Wartung ab. In der gegebenen Abteilung sind die Abnahme und die Anlage nur des Schutzbleches des Motors, da der zusätzliche Schutz kartera des Motors für jeden Fall individuell (je nach ihrer Konstruktion gefestigt ist) beschrieben.
Ihnen werden gefordert werden: der Schlüssel TORX T30, das Messer.
1. Schneiden Sie drei Kummete der Befestigung des Schlauches des Systems der Konditionierung … ab

Die Anmerkung
So sind die Kummete der Befestigung des Schlauches des Systems der Konditionierung gelegen.

2. … ziehen Sie die Reste der Kummete aus den Schlitzen auf dem Schutzblech … heraus
3. … nehmen Sie den Schlauch eben beiseite.
4. Ziehen Sie zwei Schrauben der Befestigung des Schutzbleches … heraus
5. … nehmen Sie das Schutzblech vom Auto eben ab.
6. Stellen Sie das Schutzblech in der Rückordnung fest, an ihm den Schlauch des Systems der Konditionierung von den neuen Kummeten befestigt.