5.17.1. Die Besonderheiten der Einrichtung

Das System ulawliwanija parow des Brennstoffes verhindert den Ausgang aus dem Stromversorgungssystem in die Atmosphäre parow des Brennstoffes, ungünstig beeinflussend auf die Ökologie der Umwelt.
Im System ist die Methode der Absorption parow vom Kohlenadsorber verwendet. Er ist im Heckende der Gründung der Karosserie bestimmt und ist von den Rohrleitungen mit dem Tank und dem elektromagnetischen Ventil des Durchblasens verbunden.
Das elektromagnetische Ventil des Durchblasens des Adsorbers, das nach den Signalen der Steuereinheit vom Motor die Regimes der Arbeit des Systems umschaltet, ist in der motorischen Abteilung gelegen.
Paare Brennstoffes aus dem Tank nach der Rohrleitung werden ständig abgeführt und werden im Adsorber angesammelt, der die aktivierte Kohle gefüllt ist (dem Adsorbens). Bei der Arbeit des Motors geschieht die Regeneration (die Wiederherstellung) des Adsorbens vom Durchblasen des Adsorbers von der frischen Luft, die ins System unter dem Einfluß von der Verdünnung handelt, übergeben nach der Rohrleitung aus dem Einlassrohr in die Höhle des Adsorbers beim Aufmachen des Ventiles. Die elektronische Steuereinheit vom Motor reguliert die Intensität des Durchblasens des Adsorbers je nach dem Regime der Arbeit des Motors, auf das Ventil mit der geänderten Frequenz des Impulses signalisierend.
Paare Brennstoffes aus dem Adsorber nach der Rohrleitung handeln ins Einlassrohr des Motors und verbrennen in den Zylinder.
Die Defekte des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes ziehen die Instabilität des Leerlaufs bis zur Unterbrechung des Motors, die erhöhte Giftigkeit der durcharbeitenden Gase und die Verschlechterung der Fahrqualitäten des Autos.