4.4.4. Der Ersatz des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und seiner natjaschnogo des Werbefilmes

Laut der Empfehlung des Betriebs-Herstellers den Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus muss man durch 60 Tausend km des Laufes oder jede 6 Jahre des Betriebes (je danach, was früher treten wird) ersetzen. Außerdem ersetzen Sie den Riemen des Antriebes der Kurvenwelle, wenn bei der Besichtigung Sie aufdecken werden:
– Die Spuren des Öls auf einer beliebigen Oberfläche des Riemens;
– Die Spuren des Verschleißes der gezahnten Oberfläche, des Risses, podresy, der Falte und otslojenije die Stoffe vom Gummi;
– Die Risse, die Falte, der Vertiefung oder der Rundung auf der äusserlichen Oberfläche des Riemens;
– raslochmatschiwanije oder die Schichtung auf torzowych die Oberflächen des Riemens.

Die Warnung
Den Riemen mit den Spuren des motorischen Öls auf seiner beliebigen Oberfläche muss man unbedingt ersetzen, da das Öl den Gummi schnell zerstört. Den Grund des Treffens des Öls auf den Riemen (gewöhnlich diesen Verstoß der Dichtheit der Netze der Kurbel- und Verteilungswellen) muss man sofort entfernen.

Die Anmerkung
Die Arbeit führen Sie auf smotrowoj dem Graben, der Überführung oder nach Möglichkeit auf dem Aufzug durch.

Ihnen werden gefordert werden: die speziellen Vorrichtungen für die Blockierung verteilungs- und kurbel- der Wellen und natjaschnogo des Werbefilmes des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus, torzowyj der Schlüssel «auf 10», nakidnyje die Schlüssel oder torzowyje die Köpfe «auf 8», «auf 13», die Schlüssel «auf 18» und TORX E8.
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und stellen Sie auf die sichere Stütze fest. Nehmen Sie das rechte Vorderrad (ab es siehe «der Ersatz des Rads»).
2. Nehmen Sie recht vorder podkrylok (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Schutzbleche der Räder und podkrylkow»).
3. Nehmen Sie das Schutzblech des Motors (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Schutzbleches des Motors»).
4. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung ab, mit seinem Messer zerschnitten.
5. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ab, mit seinem Messer zerschnitten.

Die Anmerkung
Laut den Empfehlungen des Betriebs-Herstellers ist nötig es die Riemen der Antriebe der Hilfsanlagen und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung für die Abnahme mit dem Messer zu zerschneiden, wonach sie ausfallen. Es klärt sich damit, dass beider Riemens sogar nach der Abnahme ohne Beschädigung der nochmaligen Nutzung nicht unterliegen, da nur auf das einmalige Dehnen beim Anziehen auf die Scheiben (die Regulierung der Spannung der Riemen berechnet sind ist) nicht vorgesehen. Außerdem ist der Ersatz der Riemen nach einem bestimmten Lauf oder der Frist des Betriebes reglementiert, deshalb beim Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen ist nötig es und den Riemen des Antriebes der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung gleichzeitig zu ersetzen.

6. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des erweiternden Behälters … heraus
7. … poddew vom Schraubenzieher der Riegel, nehmen Sie den erweiternden Behälter vom Träger ab und nehmen Sie es beiseite.
8. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder (ab es siehe «der Ersatz der Verlegung des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder»).
9. Ziehen Sie den Blindverschluss heraus, der im Vorderteil des Blocks der Zylinder rechts gelegen ist, und schrauben Sie in die sich öffnende Öffnung den fixierenden Kern bis zum Anschlag in die Kurbelwelle ein. Vorsichtig prowernite die Kurbelwelle für den Bolzen der Befestigung seiner Scheibe bis zur Unterbrechung der Welle vom fixierenden Kern.
10. Legen Sie die Kurvenwellen von proworatschiwanija fest, die fixierende Platte in die speziellen Falze im Heckende der Kurvenwellen festgestellt.
11. Ziehen Sie den Bolzen der Scheibe der Kurbelwelle heraus.

Der segenbringende Rat
Den Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle werden vom großen Moment festziehen. Um die Kurbelwelle von proworatschiwanija festzulegen, werden die V. Sendung aufnehmen, drücken Sie und halten Sie das Bremspedal (fest soll es der Helfer machen).

12. Ziehen Sie den Bolzen … heraus
13. … nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle eben ab.
14. Den Schraubenzieher die Scheibe der Wasserpumpe von proworatschiwanija festhaltend, schwächen Sie den Zug vier Bolzen, den Schraubenzieher abwechselnd umstellend. Dann ziehen Sie die Bolzen … endgültig heraus
15. … nehmen Sie die Scheibe der Wasserpumpe eben ab.
16. Ziehen Sie neun Bolzen der Befestigung des oberen Deckels des Antriebes des Gasverteilermechanismus heraus und nehmen Sie den Deckel ab.

Die Anmerkung
So sind die Öffnungen der Befestigung des oberen Deckels gelegen.

17. Ziehen Sie drei Bolzen des unteren Deckels des Gasverteilermechanismus … heraus
18. … nehmen Sie den Deckel eben ab.
19. Nehmen Sie die rechte Stütze der Kraftanlage (ab es siehe «der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage»).
20. Ziehen Sie zwei Seiten- Bolzen der Befestigung des Trägers der rechten Stütze der Aufhängung der Kraftanlage … heraus
21. … ziehen Sie zwei Vorder- Bolzen auf die gleiche Weise heraus und nehmen Sie den Träger ab.
22. Schwächen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus, wofür vom Finger oder dem Schraubenzieher, die Bemühung der Feder überwindend, drehen Sie im Uhrzeigersinn die bewegliche Leiste des Werbefilmes bis zur Vereinigung der Öffnungen in ihr und den Träger des Werbefilmes um. Stellen Sie in die Öffnung den Stift des herankommenden Durchmessers ein, legen Sie den Werbefilm … fest
23. … nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus eben ab.

Die Warnung
Nicht proworatschiwajte die Kurbelwelle beim abgenommenen Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus, da von den Kolben die Ventile beschädigt sein werden.

24. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes heraus und nehmen Sie es ab.

Die Anmerkung
Wenn Sie den Antrieb des Mechanismus der Gaswechselsteuerung nur für den Ersatz natjaschnogo des Werbefilmes ordnen, kann man nicht den Riemen des Antriebes abnehmen.

25. Stellen Sie den Werbefilm in der Ordnung fest, rückgängig der Abnahme, vorläufig es borodkom festgelegt.
Ziehen Sie den neuen Riemen auf die gezahnte Scheibe der Abschlußkurvenwelle an. Spannen Sie den führenden Zweig des Riemens und ziehen Sie sie auf die gezahnte Scheibe der Einlasskurvenwelle an. Weiter spannen Sie den führenden Zweig des Riemens und ziehen Sie sie auf die gezahnte Scheibe der Kurbelwelle an. Führen Sie den getriebenen Zweig des Riemens für natjaschnoj den Werbefilm.
26. Stellen Sie unter und ober des Deckels des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und die Scheibe der Kurbelwelle fest. Den Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle ziehen Sie in zwei Etappen fest:
1. — ziehen Sie den Bolzen vom Moment 45 N·m (4,5 kgs·m) fest;
2. — dowernite der Bolzen auf 90 °.
27. Nehmen Sie die fixierende Platte der Kurvenwellen ab.
28. Ziehen Sie den fixierenden Bolzen der Kurbelwelle aus der Öffnung im Block der Zylinder heraus.
29. Werden die neutrale Sendung in der Getriebe aufnehmen, prowernite die Kurbelwelle auf zwei Wendungen und halten Sie es an, bis zu WMT etwa 20 ° nicht hinführend.
30. Schrauben Sie in die Öffnung des Blocks der Zylinder den fixierenden Bolzen ein und ist dowernite die Kurbelwelle bis zur Fixierung vom Bolzen vorsichtig.
31. Stellen Sie auf die Kurvenwellen die fixierende Platte fest. Wenn die Verwendung gelang, ohne Schwierigkeiten festzustellen, ist der Riemen des Antriebes der Gasverteilerwelle richtig bestimmt. Wenn die Verwendung misslang, festzustellen (sind die Phasen der Gaswechselsteuerung verschoben), nehmen Sie den Riemen ab, stellen Sie die fixierende Verwendung fest und wiederholen Sie die Anlage des Riemens, wie es höher beschrieben ist.
32. Wenn der Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus richtig bestimmt ist, nehmen Sie die fixierende Platte von den Kurvenwellen ab, ziehen Sie den fixierenden Bolzen aus der Öffnung im Block der Zylinder heraus, stellen Sie auf die Stelle den Blindverschluss dieser Öffnung fest, ihr Moment 20 N·m (2,0 kgs·m festgezogen), und stellen Sie alle früher abgenommenen Details in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.