4.3.26. Protschistka der Dränageöffnungen

In die Nutzungsdauer häuft sich in den Höhlen der Schwellen, der Türen und dem Deckel des Gepäckraumes die Feuchtigkeit an, die die Korrosion herbeiruft. Für die Entfernung der Feuchtigkeit dienen die Dränageöffnungen, die unter den Schwellen gelegen sind (unter dem Plastikschutz der Schwellen), der Türen und im Deckel des Gepäckraumes. Sie werden vom Schmutz ständig eingeschlagen, deshalb reinigen Sie sie bei jeder technischen Wartung (durch jede die 20 000 km des Laufes). Im Betriebszustand des Autos auf den Feldwegen führen Sie diese Operation öfter durch.

Der segenbringende Rat
Reinigen Sie die Dränageöffnungen vor der Wäsche des Autos.

Ihnen werden gefordert werden: der Schraubenzieher oder das feine hölzerne Stäbchen.
1. Reinigen Sie die Dränageöffnungen in den Vordertüren.
2. Es ist ähnlich reinigen Sie die Dränageöffnungen in den Hintertüren und in der Tür sadka.
3. Auch empfehlen wir, den Schutz der Schwellen abzunehmen, unter ihr die Schwellen auszuwaschen und, die Dränageöffnungen zu reinigen.