4.3.12. Die Prüfung der Schutzkappen der Antriebe der Vorderräder

Der segenbringende Rat
Die Gelenke der Antriebe sind sehr Dauerhaft-. Jedoch gerät bei der Beschädigung der Schutzkappen in die Gelenke das Wasser und der Schmutz, als dessen Ergebnis sie schnell ausfallen. Die Arbeit nach dem Ersatz der Antriebe der Vorderräder ziemlich arbeitsintensiv, und sind die Antriebe aufwändig. Um gegebene Zeit und das Geld ernst einzusparen, vermeiden Sie die Beschädigung der Schutzkappen der Gelenke (zum Beispiel, infolge des Auffahrens auf den aus der Erde abstehenden Draht) und sofort ersetzen Sie sie bei den geringsten Beschädigungen. Wenn ins Gelenk durch die beschädigte Kappe das Wasser oder der Staub geraten wird, wird er durch etwas Hundert Kilometer des Laufes ausfallen.

1. Stellen Sie das Auto auf smotrowuju den Graben oder die Überführung fest.
2. Schauen Sie die Schutzkappen link inner … an
3. … und link äusserlich der Gelenke.
4. Auf den Kappen sollen die Risse und die Bruche nicht sein. Die beschädigten Kappen ersetzen Sie.
5. Es ist ähnlich schauen Sie die Schutzkappen der Gelenke des Antriebes des rechten Rads an.
6. Prüfen Sie die Dichte des Anliegens pojaskow der Kappe und die Zuverlässigkeit der Befestigung der Kummete. Die Kappe soll proworatschiwatsja auf dem Gelenk, und die Kummete — auf der Kappe nicht. Andernfalls ersetzen Sie die Kummete.