4.2.7. Die Prüfung der äußerlichen Leuchtgeräte

Prüfen Sie die Arbeit der Scheinwerfer, der hinteren Laternen, des zusätzlichen Bremslichtes, der Fahrtrichtungsanzeiger und der Laterne der Beleuchtung des Nummernschildes. Die fehlerhaften Lampen ersetzen Sie (siehe «der Ersatz der Lampen»).
Auf den Autos verwenden die folgenden Lampen:
1 – die Lampe des Vorderladelichtes, den Typ der Lampe W5W;
2 – die Lampe des Vorderfahrtrichtungsanzeigers, den Typ der Lampe P21W;
3 – die Lampe des nahen/entfernten Lichtes, den Typ der Lampe N4;
4 – die Vordernebellampen (wenn sind bestimmt), den Typ der Lampe N11;
Die Lampe des Seitenfahrtrichtungsanzeigers, den Typ der Lampe W5W;
1 – die Lampe des Lichtes des Rückwärtsgangs, den Typ der Lampe P21W;
2 – die Lampe des Stoppsignals des Lichtes, den Typ der Lampe P21/5W;
3 – die Lampe des hinteren Fahrtrichtungsanzeigers, den Typ der Lampe PY21W;
4 – die Lampe des zusätzlichen Bremslichtes, den Typ der Lampe W16W;
5 – die Lampe hinter protiwotumannogo der Laterne, den Typ der Lampe P21W;
Die Lampen der Laternen der Beleuchtung des Nummernschildes, den Typ der Lampe ZW5.