4.2.4. Die Prüfung des Niveaus und doliwka der Bremsflüssigkeit in den Behälter der Hydroantriebe des Bremssystems und der Ausschaltung der Kupplung

Ihnen werden gefordert werden: die Bremsflüssigkeit, der reine Lappen.

Die segenbringenden Räte
Der Typ der Bremsflüssigkeit — DOT-4.
Wir empfehlen, das Niveau vor jeder Abfahrt und falls notwendig doliwat die Flüssigkeit in den Behälter zu prüfen. Wenn es doliwat die Bremsflüssigkeit in den Behälter ziemlich oft fällt, finden Sie (siehe «die Prüfung der Dichtheit des Hydroantriebes der Bremsen») und entfernen Sie den Defekt (siehe rasd. 9 «das Bremssystem»).
Beim Ersatz der Bremsflüssigkeit im System merken Sie sich oder zeichnen Sie die Marke der Flüssigkeit auf, die, damit bei doliwke überflutet sein wird die selbe Marke zu verwenden.

Der Behälter ist auf dem Hauptzylinder der Bremse von der linken Seite der motorischen Abteilung beim Schild peredka bestimmt.

Die Warnung
Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Bremsflüssigkeit: sie ist giftig.

Die segenbringenden Räte
Damit in der Zukunft, sich die ungeahnten Kosten für die Reparatur des Bremssystems, sonst nicht unterzuziehen und des ganzen Autos insgesamt, die Bremsflüssigkeit frisch rechtzeitig ersetzen Sie. Sie absorbiert sehr gigroskopitschna eben die Feuchtigkeit aus der Luft, dass, außer dem Erscheinen der Korrosion der Details des Bremssystems, die Temperatur des Kochens der Flüssigkeit herabsetzt, und es kann zur Absage der Bremsen bei den häufigen intensiven Bremsen bringen.
Verwenden Sie die aus dem System zusammengezogene Flüssigkeit nochmalig nicht: sie ist mit der Luft und der Feuchtigkeit verschmutzt, gesättigt.
Das Treffen der Bremsflüssigkeit auf die Leitungen, die Plast- oder gefärbten Details der Karosserie kann ihre Beschädigung herbeirufen, deshalb beim Ausguss immer unterlegen Sie die reinen Lappen. Beim Treffen der Flüssigkeit auf diese Details reiben Sie von ihrem reinen Lappen sofort ab.

1. Prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter. Er soll sich zwischen den Zeichen «MIN» und «MAX», aufgetragen auf den Körper des Behälters befinden.
2. Für doliwki der Bremsflüssigkeit in den Behälter wenden Sie den Pfropfen des Behälters … ab

Die Warnung
Die allmähliche Senkung des Niveaus der Bremsflüssigkeit beim Fehlen der Ausfließen bezeichnet aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Notwendigkeit des Ersatzes des Bremsleistens. Prüfen Sie den Zustand des Bremsleistens (es siehe "die Prüfung der Stufe des Verschleißes des Bremsleistens, der Disks und der Trommeln»). Der unzeitige Ersatz des Leistens bringt zur kostspieligen Reparatur (der Ersatz der Bremsdisks, der Trommeln, der Supporte)!

3. … und dolejte die Bremsflüssigkeit bis zum Zeichen «MAX».
4. Dann kehren Sie den Pfropfen des Behälters um, die vergossene Flüssigkeit wischen Sie vom reinen Lappen ab.