3.8. Der Motor sagloch während der Bewegung

Früh kann oder spät jeder Fahrer in die Situation geraten, wenn das Auto, noch etwas Augenblicke rückwärts sich nachkommend allen Ordern, plötzlich aufhört, auf den Druck des Pedals des Gases zu reagieren, und auf dem Gerätepaneel flammen die roten Flämmchen auf. Der Motor hat aufgehört, zu arbeiten, das Auto verliert die Geschwindigkeit. Was in solcher Situation zu machen?
Das Wichtigste — nervös seien nicht Sie! Werden die Alarmanlage aufnehmen, drücken Sie das Pedal der Kupplung aus und, die Trägheit des Autos verwendend, bemühen Sie sich vorsichtig, zum Rand der Fahrbahn den Platz zu wechseln und, wie stehenzubleiben es ist möglich ist beim Straßenrand, und rechter wenn es, so außerhalb der Fahrbahn möglich ist.

Die Warnung
Berücksichtigen Sie, dass beim nicht arbeitenden Motor die Effektivität des Bremssystems des Autos sinkt und für das Bremsen kann bolscheje die Bemühung auf dem Bremspedal gefordert werden. Selb geschieht mit der Lenkung, dem ausgestatteten Hydroverstärker.

Werden stojanotschnyj die Bremse aufnehmen. Wenn das Auto auf die Neigung stehengeblieben ist, verwenden Sie protiwootkatnyje upory. Bei den komplizierten Bedingungen der Bewegung und auf den Landwegen stellen Sie das Zeichen der Notunterbrechung aus, wie es von der Straßenverkehrsordnung vorgesehen ist. Jetzt muss man bestimmen und den entstehenden Defekt entfernen.
Es existieren zwei Hauptgründe:
– Es arbeitet die Zündanlage nicht;
– Es arbeitet das Stromversorgungssystem nicht.
Fürs erste klären Sie auf, ob es das Benzin im Tank gibt. Werden die Zündung einschalten und schauen Sie das Register des Niveaus des Brennstoffes an. Wenn der Zeiger des Registers das Vorhandensein des Brennstoffes vorführt, und brennt die Signallampe des Reserverestes des Brennstoffes in der Kombination der Geräte nicht, kann man vermuten, dass das Benzin im Tank ist.
Öffnen Sie die Motorhaube und aufmerksam schauen Sie podkapotnoje den Raum an. Werden die Unversehrtheit aller Anlagen beachten. Prüfen Sie, ob an Ort und Stelle alle Leitungen, ob abgerissen, verbrennend, mit der beschädigten Isolierung gibt es. Schauen Sie die Benzinschläuche an, die Brennstofframpe — ob gibt es potekow des Benzins.

Die Warnung
Wenn podtekajet das Benzin, den Motor bis zur vollen Beseitigung des Defektes keinesfalls lassen Sie!

Schauen Sie den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung — ob wytekla die kühlende Flüssigkeit an. Prüfen Sie auch das Niveau des Öls in kartere des Motors. Wenn es alles in Ordnung sein ist, beginnen Sie die Prüfungen der Zündanlagen und einer Ernährung, die früher beschrieben sind, aber vorläufig prüfen Sie den Zustand des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus. Wenn der Riemen abgerissen ist, wird der Motor ohne sichtbare Gründe nicht gelassen werden.
Außerdem kann die plötzliche Unterbrechung des Motors und die Unmöglichkeit des nachfolgenden Starts die Absage des Sensors der Lage der Kurbelwelle oder das Abschalten auf ihn den Leisten des Geflechtes der Leitungen herbeirufen.
Außer beschrieben, dem spezifischen Grund der Unterbrechung des Motors, der vom System ausgestatteten Veränderung der Phasen der Gaswechselsteuerung, kann die Absage der elektromagnetischen Ventile des Systems oder der Steuereinheit sein.