3.1.4. Die Prüfung des Stromversorgungssystemes des Motors

Eine Hauptkennziffer der Intaktheit des Stromversorgungssystemes des Motors ist der Druck des Brennstoffes in der Brennstofframpe. Aber ist fürs erste empfohlen, den Zustand des Luftfilters zu prüfen (es siehe "die Prüfung und der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters»), da diese Prozedur einfach ist nimmt viel Zeit nicht ein., Nachdem Sie sich in der Sauberkeit des Luftfilters überzeugen, prüfen Sie die Zuverlässigkeit der elektrischen Kontakte im Leisten der Geflechte der Leitungen der Knoten des Systems der Einspritzung, antwortend für die Abgabe des Brennstoffes (die Elektrokraftstoffpumpe, der Düse).
Die Prüfung des Drucks des Brennstoffes in der Brennstofframpe des Motors ist nur bei Vorhandensein vom Manometer mit dem Satz der Adapter für den Anschluss zur Brennstoffrohrleitung möglich.
1. Werden die Zündung einschalten und lauschen Sie: im Laufe von einigen Sekunden sollen Sie den Laut der Arbeit der Elektrokraftstoffpumpe hören. Wenn es es nicht kann hören, prüfen Sie die elektrische Kette einer Ernährung der Elektrokraftstoffpumpe.

Die Warnung
Meinen Sie, dass sich die Elektrokraftstoffpumpe nicht einreiht, wenn es im System topliwopodatschi den Druck gibt. Von anderen Wörtern, wenn Sie die Zündung vorläufig schon einschalteten und versuchten, den Motor zu lassen, so sollte die intakte Elektrokraftstoffpumpe den Druck im System schaffen, deshalb es newkljutschenije ist kein Defekt in diesem Fall.

2. Die Prozedur der Prüfung des Drucks des Brennstoffes ist in rasd beschrieben. 5 "Motor" (es siehe "die Prüfung des Drucks des Brennstoffes im Stromversorgungssystem»). Bei dem Beschäftigten im Leerlauf den Motor soll der Druck in topliwoprowode neben 3 kgs/cm2 sein.
Es sind die folgenden Gründe der Senkung des Drucks möglich:
– Es ist der Kompensator des Pulsierens des Drucks des Brennstoffes fehlerhaft;
– Es ist der Regler des Drucks des Brennstoffes (fehlerhaft ist ins Modul der Brennstoffpumpe eingebaut);
– Es ist der Brennstofffilter (verunreinigt ist ins Modul der Brennstoffpumpe eingebaut);
– Es ist die Brennstoffpumpe (fehlerhaft ist im Tank bestimmt).
Sie werden die Weisen der Beseitigung dieser Defekte in rasd finden. 5 "Motor" (es siehe "das Stromversorgungssystem").