11.26.3. Der Rostschutzschutz der Karosserie

Beim alltäglichen Betrieb des Autos auf lakokrassotschnoje und wirkt der Rostschutzanstrich der Karosserie die aggressive Umgebung ein: protiwogololednyje die Reagenzien (in der Winterperiode der Zeit), den Sand, die kleinen Steine, die Vibration und die Gefälle der Temperatur, die das Erscheinen der Mikrorisse im Schutzüberzug der Karosserie herbeirufen, durch die das Wasser und der Sauerstoff zur Oberfläche des Metalls durchdringen. Infolge der Einwirkung auf die Karosserie der aggressiven Umgebung fängt der Prozess der Oxydierung des Metalls (die Korrosion) an, der zum Verlust von ihm der Festigkeitseigenschaften bringt, und das Vorhandensein im Wasser der großen Menge der Salze und der Säuren beschleunigt den Prozess der Oxydierung nur.
Der Korrosion sind pustotelyje die Profile der Karosserie, den Boden, die unteren Teile der Türen und der Theken, sowie der Vereinigung der Details der Karosserie, einschließlich der Stelle des Punktschweißens am meisten unterworfen.
Am meisten schnell entwickelt sich die Korrosion in den verborgenen Höhlen und den unteren Teilen der Karosserie beim Treffen der Feuchtigkeit, des Schmutzes, der Salze, der Säuren. In diesem Zusammenhang tragen in Betrieb des Autos für den zusätzlichen Schutz der inneren Oberflächen und der verborgenen Höhlen der Karosserie den speziellen Rostschutzbestand, und in die Vereinigungen der Details — uplotnitelnyje den Mastix auf.
Der Rostschutzbestand, die die inneren Höhlen der Karosserie und der Boden bearbeiten, soll den folgenden Anforderungen entsprechen:
– Die Hemmstoffe der Korrosion zu enthalten;
– Nach der ganzen bearbeiteten Oberfläche gleichmäßig verteilt zu werden und, den Schutzfilm, der gegen die Vibration und dem Gefälle der Temperatur standhaft ist zu bilden;
– Die gute Adhäsion mit den Elementen der Karosserie oder früher den aufgetragenen Deckungen zu haben;
– Vereinbar mit aufgetragen früher lakokrassotschnymi von den Deckungen und den Rostschutzbeständen zu sein;
– Die physischen und chemischen Eigenschaften die langwierige Zeit unter der Einwirkung der äußerlichen Faktoren aufzusparen;
– Die Materialien zu enthalten, die bei der Bearbeitung des Autos den Normen der Feuer- und ökologischen Sicherheit antworten.
Das Autokonservierungsmittel "Mowil" oder "Mowil-2" wird für die Bearbeitung der verborgenen Höhlen verwendet. Es ist empfehlenswert, die Höhlen durch jede 1–1,5 Jahre zu bearbeiten. Das Autokonservierungsmittel lässt die Bearbeitung der Oberflächen, früher als abgedeckt nigrolom oder anderen Ölen, sowie der rostigen Oberflächen zu.
Der Schutzschmierstoff NGM-ML wird für die Bearbeitung der verborgenen Höhlen verwendet. Von diesem Material sind die verborgenen Höhlen der neuen Autos bearbeitet.
Die Schutzfilmdeckung НГ-216Б wird für die Deckung der Teile des Autos unter der Karosserie verwendet.
Der Mastix protiwoschumnaja bitumen- БПМ-1 wird für den Schutz des Bodens der Karosserie vor der Korrosion und für die Verkleinerung des Lärms verwendet. Die Dicke der Deckung 1,0–1,5 mm.
Plastisol Д-11А wird für den Schutz des Bodens der Karosserie vor der Korrosion, dem Schleifverschleiß und für schumoisoljazii verwendet. Die Dicke der Deckung 1,0–1,2 mm. Plastisolem Д-11А sind die Böden der neuen Autos bearbeitet.
Plastisol Д-4А ist für die Kapselung der geschweißten Nahten vorbestimmt.
Der nicht vertrocknende Mastix 51-G-7 wird für die Kapselung der Gelenke der Karosserie verwendet.
In die inneren Höhlen der Rostschutzstoff napyljajut in der Weise des Luft- und luftleeren Zerstäubens.
Beim Luftzerstäuben wird die zusammengepresste Luft unter dem Druck 0,5–0,8 MPa, die Pistole-Spritzrohr mit dem Behälter, die Schläuche und udlinitelnyje die Aufsätze für die Pistole gefordert. Die beste Qualität der Deckung wird beim luftleeren Zerstäuben unter dem Druck 4–12 MPa erreicht, das zulässt, die Materialien der bedeutenden Zähigkeit zu verteilen.
Für den mechanischen Schutz der Bogen der Räder vor den kleinen Steine und dem Sand werden podkrylki aus dem Plast, zusätzlich bestimmt auf das Auto verwendet. Die Hauptmängel podkrylkow — das Bohren im Flügel der zusätzlichen Öffnungen für ihre Befestigung, die Verschlechterung der Lüftung der Radbogen, das Ansammeln des Schmutzes und des Salzes an den Stellen wystupanija podkrylka über otbortowkoj des Flügels. Für den Schutz lakokrassotschnogo verwenden die Deckungen des Vorderteiles der Motorhaube und des unteren Teiles der Türen die speziellen antikiesigen durchsichtigen selbstgeklebten Filme.