10.8.6. Die Prüfung und der Ersatz der Sensoren des Steuersystemes der Motor

Der Sensor der Lage der Kurbelwelle des Motors ist im Heckende des Blocks der Zylinder des Motors gegenüber dem Schwungrad bestimmt.
Beim Entstehen des Defektes in der Kette des Sensors der Lage der Kurbelwelle hört der Motor auf, zu arbeiten, der Kontroller trägt ins Gedächtnis des Codas des Defektes ein und nimmt die Signallampe in die Kombinationen der Geräte auf. In diesem Fall prüfen Sie die Intaktheit des Sensors.
Ihnen werden gefordert werden: torzowaja der Kopf «auf 8», tester.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Pressen Sie den Riegel … zusammen
3. … schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen von den Schlussfolgerungen des Sensors der Lage der Kurbelwelle eben aus.
4. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Sensors … heraus
5. … ziehen Sie den Sensor aus der Öffnung im Block der Zylinder eben heraus.
6. Testerom messen Sie den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen des Sensors. Der Nennwert des Widerstands soll innerhalb 0,5–0,6 Klumpen sein. Wenn der Widerstand den angegebenen Grenzen nicht entspricht, ersetzen Sie den Sensor.
7. Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle des Motors in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Lage der Kurvenwelle ist oben auf dem Kopf des Blocks der Zylinder bestimmt. Beim Defekt in der Kette des Sensors trägt der Kontroller ins Gedächtnis des Codas des Defektes ein und verwendet das Umgehungsprogramm der Verwaltung.
Ihnen wird der Schlüssel "auf 10» gefordert.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Pressen Sie den Riegel zusammen und schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen des Sensors aus.
3. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung … heraus
4. … nehmen Sie den Sensor aus der Öffnung im Kopf des Blocks der Zylinder eben heraus.
5. Testerom messen Sie den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen des Sensors. Der Nennwert des Widerstands soll innerhalb 0,5–0,6 Klumpen sein. Wenn der Widerstand den angegebenen Grenzen nicht entspricht, ersetzen Sie den Sensor.
6. Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurvenwelle in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ist im Körper des Verteilers der kühlenden Flüssigkeit, gelegen unter der Zündspule bestimmt.

Die Anmerkung
Die Zündspule ist für die Anschaulichkeit abgenommen.

Prüfen den Widerstand auf den Schlussfolgerungen des Sensors bei verschiedenen Temperaturregimes.
Ihnen werden gefordert werden: der Schlüssel «auf 19», tester, das Thermometer.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung des Motors (zusammen es siehe «der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit»).

Der segenbringende Rat
Beim Ersatz des Sensors die kühlende Flüssigkeit kann man nicht zusammenziehen: nach der Abnahme des Sensors betäuben Sie die Öffnung vom Finger oder dem Pfropfen — der Verlust der kühlenden Flüssigkeit wird minimal.

3. Auf den Riegel gedrückt, schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen vom Sensor aus.
4. Schwächen Sie den Zug und ziehen Sie von der Hand den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit heraus.
5. Schalten Sie tester zu den Schlussfolgerungen des Sensors an und messen Sie den Widerstand, und vom Thermometer messen Sie die laufende Temperatur.
6. Für die Messung des Widerstands auf den Schlussfolgerungen des Sensors bei verschiedenen Temperaturregimes senken Sie den Sensor ins heisse Wasser und prüfen Sie die Veränderung seines Widerstands je nach dem Abkühlen des Wassers, die Temperatur des Wassers vom Thermometer kontrollierend. Der nominelle Widerstand des intakten Sensors wird in der Tabelle 10.6 angewiesen.

Die Tabelle 10.6 die Daten für die Prüfung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit

7. Bei der Abweichung des Widerstands von der Norm ersetzen Sie den Sensor.
8. Schrauben Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ein und ziehen Sie von seinem Moment 12 N·m fest.
9. Schalten Sie zum Sensor den Leisten des Geflechtes der Leitungen an.
10. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.

Der kombinierte Sensor des absoluten Drucks und der Temperatur der aufgesogenen Luft ist im Einlasskollektor bestimmt.
Ihnen werden gefordert werden: der Schlüssel TORX Т20, tester, das Thermometer.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Luftfilter (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Luftfilters»).
3. Otoschmite der Riegel …
4. … schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen von den Schlussfolgerungen des Sensors eben aus.
5. Ziehen Sie die Schraube der Befestigung … heraus
6. … ziehen Sie den Sensor des absoluten Drucks aus dem Einlassrohr eben heraus.
7. Stellen Sie den neuen Sensor in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki ist in den Deckel drosselnogo des Knotens eingebaut, deshalb beim Ausgang des Sensors ersetzen Sie drosselnyj den Knoten in der Gebühr (außer Betrieb es siehe "die Abnahme und die Anlage drosselnogo des Knotens»).

Für den Ersatz des verwaltenden Sensors der Konzentration des Sauerstoffs Ihnen ist es speziell rasresnoj torzowyj der Schlüssel "auf 22» erforderlich.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Luftfilter (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Luftfilters»).
3. Pressen Sie den Riegel des Leistens des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs … zusammen
4. … trennen Sie den Leisten eben.
5. Stellen Sie auf den Sensor speziell rasresnoj den Schlüssel fest und ziehen Sie den verwaltenden Sensor der Konzentration des Sauerstoffs heraus.
6. Stellen Sie den neuen Sensor der Konzentration des Sauerstoffs in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Für den Ersatz des diagnostischen Sensors der Konzentration des Sauerstoffs Ihnen wird der Schlüssel "auf 22» gefordert.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm ab, ziehen Sie den Riegel 1 heraus und trennen Sie den Leisten die 2 Geflechte der Leitungen des diagnostischen Sensors der Konzentration des Sauerstoffs.
3. Ziehen Sie den Sensor heraus (für die Anschaulichkeit ist die vorliegende Operation auf abgenommen katkollektore) … vorgeführt
4. … ziehen Sie es aus katkollektora eben heraus.
5. Stellen Sie den Sensor in der Rückordnung fest.

Den Sensor der Detonation werden in die Wand des Blocks der Zylinder in seinem Oberteil unter dem Einlasskollektor in der Zone des 3. Zylinders einschrauben.
Für den Ersatz des Sensors der Detonation Ihnen wird der Schlüssel "auf 13» gefordert.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Otoschmite der Riegel …
3. … trennen Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Detonation eben.
4. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Sensors der Detonation zum Block der Zylinder … heraus
5. … nehmen Sie den Sensor eben ab.
6. Stellen Sie den Sensor der Detonation in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.