10.5.3. Die Abnahme und die Anlage des Generators

Ihnen werden gefordert werden: torzowyj der Schlüssel «auf 10» und den Schlüssel «auf 15».
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab es siehe «der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen»).
3. Nehmen Sie den rechten Blockscheinwerfer (ab es siehe «der Ersatz des Blockscheinwerfers»).
4. Nehmen Sie schutz- kolpatschok … ab
5. … wenden Sie die Mutter … ab
6. … nehmen Sie die Klemme von der Schlussfolgerung "das Plus" des Generators eben ab.
7. Drücken Sie auf den Riegel …
8. … schalten Sie von den Schlussfolgerungen des Generators den Leisten des Geflechtes der Leitungen eben aus.
9. Ziehen Sie den unteren Bolzen der Befestigung des Generators heraus.
10. Wenden Sie eine Mutter ab und ziehen Sie einen Bolzen der oberen Befestigung des Generators zum Kopf des Blocks der Zylinder heraus.
11. Nehmen Sie den Generator von der Haarnadel ab und ziehen Sie es durch die Öffnung des Blockscheinwerfers heraus.
12. Stellen Sie den Generator und alle früher abgenommenen Details in der Rückordnung fest.

Die Anmerkung
Laut den Empfehlungen des Betriebs-Herstellers ist nötig es die Riemen der Antriebe der Hilfsanlagen und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung für die Abnahme mit dem Messer zu zerschneiden, wonach sie ausfallen. Es klärt sich damit, dass beider Riemens sogar nach der Abnahme ohne Beschädigung der nochmaligen Nutzung nicht unterliegen, da nur auf das einmalige Dehnen beim Anziehen auf die Scheiben (die Regulierung der Spannung der Riemen berechnet sind ist) nicht vorgesehen. Außerdem ist der Ersatz der Riemen nach einem bestimmten Lauf oder der Frist des Betriebes reglementiert, deshalb beim Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen ist nötig es und den Riemen des Antriebes der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung gleichzeitig zu ersetzen.