10.21.2. Die Abnahme und die Anlage des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät

Die Warnungen
Auf die Autos Ford Fusion stellen die Autoradioapparate mit eingebautem Tonbandgerät fest, in die der Schutzkode vorgesehen ist. In der Regel, im Laufe der vorverkäuflichen Vorbereitung führt der Dealer des Unternehmens Ford den Kode schon ein.
Beim Abschalten der Batterie oder der Abnahme des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät den Schutzkode muss man von neuem einführen.
Wird zehn Versuche der Einführung des Schutzkodes zugelassen. Die Anzahl der Versuche wird auf dem Flüssigkristall-Display des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät dargestellt.
Nach zehn falschen Versuchen der Einführung wird der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät gesperrt und auf dem Flüssigkristall-Display flammt die Mitteilung «LOCKEL» (auf es ist BLOCKIERT). In diesem Fall muss man sich zum Dealer des Unternehmens Ford wenden.

Für die Abnahme des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät Ihnen werden die speziellen Abzieher gefordert werden.

Der segenbringende Rat
Beim Fehlen der speziellen Abzieher kann man vier feine nach dem Umfang herankommenden Platten ausnutzen.

1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Stellen Sie die Abzieher in die Öffnungen ein, die auf die Fotos … angegeben sind
3. … ziehen Sie den Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät aus der zentralen Konsole des Paneels der Geräte eben heraus.
4. Schalten Sie den Leisten der Antennenleitung aus.
5. Pressen Sie den Riegel … zusammen
6. … heben Sie die Klemme des Leistens …
7. … schalten Sie den Leisten der Leitungen aus und nehmen Sie den Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät ab.
8. Stellen Sie den Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.