1.5. Die Kombination der Geräte

Die Abb. 1.7. Die Kombination der Geräte

Die Anordnung der Geräte, der Signal- und Kontrolllampen in der Kombination der Geräte ist auf der Abb. 1.7 vorgeführt.
1 – führt das Tachometer die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors vor. Die Skala hat die Teilungen von 0 bis zu 7, der Preis der Teilung 0,5. Um die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle in der Minen-1 zu bestimmen, muss man die Aussage des Tachometers auf 1000 multiplizieren. Die Zone der Skala der roten Farbe — das für den Motor gefährliche Regime der Arbeit.
2 – die Signallampe des Defektes der Kraftanlage. Für die Autos mit der mechanischen Getriebe sagt das Blinzeln der Signaleinrichtung über das Erscheinen des Defektes in der Arbeit des Motors, werden moschtschnostnyje die Kennwerte des Motors dabei verschlimmert. Das ständige Brennen der Lampe bezeichnet auf die Notwendigkeit der Unterbrechung des Motors.
Für die Autos mit der automatischen Getriebe bezeichnet das Brennen der Signaleinrichtung auf den Defekt oder die Erhöhung der Temperatur in der Getriebe. In diesem Fall übersetzen Sie den Selektor der Schachtel in die Lage «P» oder «N» und gestatten Sie, dem Motor im Leerlauf im Laufe von 10 Minuten zu arbeiten
3 – die Signallampe des Systems der Kursimmunität (ESP). Das Brennen der Signaleinrichtung zeugt vom Defekt des Systems bei ihrer Aktivierung. In diesem Fall wird das System automatisch abgeschaltet. Bei der Abschaltung des Systems ESP manuell flammt die Signaleinrichtung auch auf.
4 – flammt die Signallampe des Defektes des Systems der Airbags und prednatjaschitelej der Sicherheitsgurte auf 3 mit auf, die Arbeitsfähigkeit des Systems bestätigend. Das Brennen der Signaleinrichtung während der Bewegung bezeichnet auf den Defekt des Systems.

Die Warnung
Es wird der Betrieb des Autos mit dem fehlerhaften System der Airbags verboten.

5 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses des linken Fahrtrichtungsanzeigers (in Form vom Zeiger mit dem Farbfilter der grünen Farbe) vom blinzelnden Licht beim Einschluss des linken Fahrtrichtungsanzeigers (synchron mit ihm) auf. Das Blinzeln der Kontrolllampe mit der verdoppelten Frequenz zeugt über peregoranii die Lampen in irgendwelchem Register der linken Wendung.
6 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit im System der Abkühlung des Motors. Die rote Zone benachrichtigt über die Überhitzung des Motors. Wenn der Zeiger in die rote Zone übergegangen ist, ist nötig es stehenzubleiben, zu gestatten Motor abzukühlen und, den Grund der Überhitzung zu entfernen.
7 – die Kontrolllampe immobilisatora des Motors (das System des Schutzes des Autos vom Diebstahl, verhindert den Start des Motors vom falsch programmierten Schlüssel).

Die Warnung
Wenn beim Einschluss der Zündung die Kontrolllampe nicht erlischt, werden die Zündung abstellen, ziehen Sie den Schlüssel heraus und wiederholen Sie die Prozedur. Wenn bei den nochmaligen Versuchen nicht gelingen wird, den Motor zu lassen, wenden sich auf die Station der technischen Wartung, wo helfen werden, den Defekt zu entfernen.

8 – das Register des Niveaus des Brennstoffes des elektromagnetischen Prinzips der Handlung. Die rote Zone bedeutet den Reserverest des Brennstoffes.

Die Warnung
Nach Möglichkeit vermeiden Sie die Fahrt auf dem Reserverest des Brennstoffes. Die Arbeit der Elektrokraftstoffpumpe beim Fehlen der ununterbrochenen Abgabe des Brennstoffes mit dem Treffen ins System der Luft wird zum Ausgang der Pumpe außer Betrieb bringen!

9 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses des rechten Fahrtrichtungsanzeigers (in Form vom Zeiger mit dem Farbfilter der grünen Farbe) vom blinzelnden Licht beim Einschluss des rechten Fahrtrichtungsanzeigers (synchron mit ihm) auf. Das Blinzeln der Kontrolllampe mit der verdoppelten Frequenz zeugt über peregoranii die Lampen in irgendwelchem Register der rechten Wendung.
10 – flammt die Signallampe der Kategorie der Batterie beim Einschluss der Zündung auf und erlischt sofort nach dem Start des Motors. Das Brennen der Lampe oder ihr Leuchten wpolnakala bezeichnet beim arbeitenden Motor auf die Abwesenheit sarjadnogo des Stromes, herbeigerufen vom Defekt des Generators oder des Reglers der Anstrengung, sowie der schwachen Spannung (oder dem Abhang) des Riemens des Antriebes des Generators.

Die Warnung
Die Bewegung des Autos mit der brennenden Lampe wird, da verboten, außer der vollen Kategorie der Batterie, es kann auf den Schluss in der Kette des Ladens bezeichnen, das zum Brand bringen kann.

11 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses des Ladelichtes beim Einschluss des Ladelichtes auf.
12 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes der Scheinwerfer beim Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer auf.
13 – flammt die Signallampe der Gefahr der Vereisung vom orangen Licht bei der Lufttemperatur der Umwelt von +1 bis zu +4 °s auf. Bei der Lufttemperatur der Umwelt ist es +1 °s die Signaleinrichtung niedriger flammt vom roten Licht auf.
14 – führt das Tachometer vor, mit welcher Geschwindigkeit sich in diesen Moment das Auto bewegt. Die Skala prograduirowana von 0 bis zu 210 Kilometer je Stunde, der Preis der Teilung 10 Kilometer je Stunde.
15 – flammt die Signallampe der offenen Türen auf, wenn irgendwelche Tür vollständig geschlossen oder geschlossen ist.
16 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses hinter protiwotumannych der Laternen beim Einschluss hinter protiwotumannych der Laternen auf.
17 – brennt die Signallampe der minimalen Reserve des Brennstoffes beim Rest des Brennstoffes im Tank neben 6,5 l ständig.

Die Warnung
Nach Möglichkeit vermeiden Sie die Fahrt auf dem Reserverest des Brennstoffes. Die Arbeit der Elektrokraftstoffpumpe beim Fehlen der ununterbrochenen Abgabe des Brennstoffes mit dem Treffen ins System der Luft wird zum Ausgang der Pumpe außer Betrieb bringen!

18 – die Signallampe des Notzustandes des Bremssystems. Flammt beim Einschluss der Zündung auf und erlischt nach dem Start des Motors. Das Anbrennen der Lampe zeugt beim arbeitenden Motor vom Fallen des Niveaus der Bremsflüssigkeit niedriger als Zeichen «MIN» auf dem Behälter des Hauptzylinders des Antriebes des Bremssystems.

Die Warnung
Der Betrieb des Autos mit dem fehlerhaften Bremssystem ist strengstens untersagt.

19 – die Schaltfläche der Auswahl der Mitteilungen auf dem Datendisplay.
20 – das Flüssigkristall-Display (die Abb. 1.8). Die obere Zeile 1 stellt den Vorrat des Laufs nach dem Brennstoff oder die Stunden, die Zeile 2 – der ganztägige Lauf, die Zeile 3 – der allgemeine Lauf des Autos nach Wahl dar.
Je nach der Komplettierung auf das Auto können den Bordcomputer (feststellen siehe «den Marschroutecomputer»), dann werden auf das Flüssigkristall-Display die Funktionen des Bordcomputers herausgeführt.

Die Abb. 1.8. Das Flüssigkristall-Display
21 – die Schaltfläche des Rücksetzens der Aussagen des Datendisplays.
22 – flammt die Signallampe des Notfallens des Drucks des Öls beim Einschluss der Zündung auf und benachrichtigt, dass der Druck im System des Schmierens des Motors als die Norm niedriger ist.
Beim arbeitenden Motor die brennende Signallampe und ständig (im Laufe von 5) das Signal des Summers bezeichnen auf den ungenügenden Druck im System des Schmierens des Motors.

Die Warnung
Der Betrieb des Autos mit dem fehlerhaften System des Schmierens kann zu den ernsten Brüchen des Motors bringen.

23 – flammt die Kontrolllampe des Elektroverstärkers der Lenkung vom orangen Licht beim Einschluss der Zündung auf und erlischt nach dem Start des Motors.

Die Warnung
Das Anbrennen der Kontrolllampe des Elektroverstärkers der Lenkung bezeichnet beim arbeitenden Motor auf den Defekt des Elektroverstärkers, den man entfernen muss. Der Betrieb des Autos mit der fehlerhaften Lenkung ist für das Leben gefährlich.

24 – flammt die Kontrolllampe der Abschaltung der erhöhenden Sendung beim Einschluss des Regimes OVERDRIVE auf.
25 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses der Kerzen nakaliwanija (nur für die Autos mit dem Dieselmotor) beim Einschluss der Kerzen nakaliwanija auf.
26 – flammt die Kontrolllampe des Einschlusses der Vordernebellampen beim Einschluss der Vordernebellampen auf.
27 – die Signallampe "PRÜFEN Sie den Motor». Flammt vom orangen Licht beim Einschluss der Zündung auf und erlischt nach dem Start des Motors.

Die Anmerkung
Das Brennen der Signallampe "PRÜFEN Sie den Motor" beim arbeitenden Motor zeugt vom Defekt des Steuersystemes der Motor (dem System der Einspritzung des Brennstoffes). Es bedeutet nicht, dass der Motor sofort angehalten sein soll: das Steuersystem der Motor geht auf die Notbetriebe, zulassend über, dem Motor in den Bedingungen, die am Normal nah sind zu arbeiten. Jedoch muss man sich den Grund des Defektes bemühen, so schnell wie möglich zu entfernen, da ein langwieriger Betrieb des Autos mit der brennenden Lampe zur Erhöhung der Kosten des Brennstoffes, der Verschlechterung tjagowych der Charakteristiken des Autos und zu den Brüchen des Motors bringen kann.

28 – die Signallampe des Defektes des Antiblocksystems der Bremsen (ABS). Die Lampe flammt vom orangen Licht beim Einschluss der Zündung auf und erlischt nach dem Start des Motors. Das Brennen der Lampe bezeichnet beim arbeitenden Motor auf den Defekt des Antiblocksystems der Bremsen.

Die Warnung
Für alle anderen Fälle bezeichnet das Anbrennen der Signallampe des Antiblocksystems der Bremsen auf das Entstehen des Defektes, den man an den spezialisierten Stationen der technischen Wartung der Autos entfernen muss, da für alle Fälle das Bremsen ohne Teilnahme des Antiblocksystems geschieht.