1.12. Die Rückspiegel

Je nach der Komplettierung auf die Autos Ford Fusion können die äusserlichen Rückspiegel mit der Handregulierung der Lage oder mit dem elektrischen Antrieb feststellen. Der innere Spiegel wird manuell reguliert.
Für die Regulierung der Lage der äusserlichen Spiegel versetzen Sie in der nötigen Richtung den Hebel des Gelenkes, das in der Stütze des Spiegels bestimmt ist.
Die Steuereinheit von den Spiegel mit dem elektrischen Antrieb ist auf der Tür des Fahrers seitens des Spiegels gelegen. Für die Regulierung der Lage der Spiegel ist es notwendig, dass sich der Schlüssel im Schalter der Zündung in der Lage «I» oder «II» befindet.
Für die Umschaltung der Verwaltung zwischen link und recht von den Spiegel drehen Sie den Umschalter zur entsprechenden Seite um. In der zentralen Lage des Umschalters ist die Steuereinheit von den Spiegel blockiert.
Für die Regulierung der Lage der Spiegel versetzen Sie zur entsprechenden Seite den Joystick.
Nach Abschluss der Regulierung geben Sie den Umschalter in die mittlere Lage zurück.

Die Anmerkungen
Für die Verkleinerung der Abmessung des Autos beim Parkplatz den äusserlichen Spiegel kann man zusammenlegen, seine Hand nach innen umgedreht.
Je nach der Komplettierung auf die Autos kann der elektrische Antrieb des Zusammenlegens der Spiegel bestimmt sein. In diesem Fall drücken Sie für das Zusammenlegen der Spiegel auf die Schaltfläche des Schalters, der neben dem inneren Griff des Aufmachens der Tür des Fahrers gelegen ist. Wenn auf die Schaltfläche während der Bewegung der Spiegel zu drücken, so werden sie die Richtung der Bewegung ändern. Auf die viel zu häufigen Drucke der Schaltfläche kann das System vorübergehend abgeschaltet werden, die Überhitzung des Elektromotors dadurch nicht zulassend.
Je nach der Komplettierung können die Autos mit der Elektrobeheizung der Spiegel ausgestattet sein, die sich automatisch beim Einschluss der Beheizung der Windschutzscheibe einreiht.

Die Lage des inneren Rückspiegels regulieren von der Wendung zur nötigen Seite auf dem Gelenk des Trägers.
Für die Verhinderung der Verblendung vom Licht der Scheinwerfer sich bewegend hinter dem Transport kann man Wendung des Hebels die Lage des Spiegels auf seiner Stütze ändern.